Azubi-Reise ab San Francisco durch den Südwesten der USA



Unsere ehemaligen Auszubildenden Ailyn Storck, Martina Otten, Christin Busch und Berit Bartels verbrachten im August 2014 eine spannende Zeit im Südwesten der USA. Sie flogen nach San Francisco und ließen die Stadt auf sich wirken, wo es von der Golden Gate Bridge bis hin zum Fisherman’s Wharf viel zu erkunden gibt. Dann nahmen sie ein Wohnmobil und begannen ihre Tour. Unter anderem erlebten sie den Highway No. 1, sahen See-Elefanten, genossen den Blick auf den Grand Canyon und kamen schließlich nach Las Vegas.

Aufbruch ins Abenteuer
Auf unserer ersten Etappe erkundeten wir zunächst 3 Tage San Francisco bevor wir unser Wohnmobil übernahmen und uns auf den Weg ins Abenteuer machten.

Weiterlesen ...
Unterwegs auf dem Highway 1
Die letzten zweieinhalb Tage waren wir auf dem beeindruckenden und berühmten Highway 1 unterwegs. Er wird zurecht als eine der schönsten Küstenstrassen der Welt betitelt.

Weiterlesen ...
Hollywood und Santa Monica wir kommen
Unsere nächste Etappe führte uns zunächst nach Malibou, Santa Monica und Hollywood und dann durch die Mojave-Wüste weiter zum Pirate Cove am Colorado River.

Weiterlesen ...
Grand Canyon, Lake Powell und Antelope Canyon
Um die vorigen paar Tage zu beschreiben, fehlten uns allen noch etwas die Worte. Wir hatten ein Naturwunder nach dem anderen gesehen, und es würde noch dauern, diese überwältigenden Eindrücke zu verarbeitet.

Weiterlesen ...
Las Vegas und die umliegenden Nationalparks erleben
Bevor es für uns hieß Abschied zu nehmen, durften wir noch tolle Wanderungen im Zion National Park und dem Valley of Fire machen und zu guter Letzt das Nachtleben in Las Vegas kennenlernen.

Weiterlesen ...
April 1, 2016 Post Under - Read More