Wohnmobilreise Vancouver Island

Mit dem Wohnmobil unterwegs auf Vancouver Island: lohnt sich ein Besuch von Hornby Island? Wo finde ich tolle Campingplätze? Welche Restaurants sind zu empfehlen? Kolja Kassner, ein Mitglied der CANUSA-Geschäftsführung, gibt die Antworten. Mit seiner Frau Christiane fuhr er im Camper von Vancouver zur Sunshine Coast, nahm an einer Bärenbeobachtungstour in Telegraph Cove teil, fuhr weiter zum Strathcona Provincial Park, über Hornby Island, Tofino und Victoria und beendete seine Westkanada-Reise in der Nähe von Vancouver.

Vancouver Island

Meine Favoriten: Robson Street (Bummeln + Shoppen), Yaletown (Bummeln + Essen)...
Four Seasons RV

Wer in den Westen startet oder aus diesem zurückkehrt, für den ist diese Lage natürlich praktisch.
Die Route – Sunshine Coast

Wir fahren von Vancouver aus für die ersten drei Tage an der Sunshine Coast gen Norden.
Die Route – Telegraph Cove

Wir nehmen an einer Grizzly-Beobachtung mit Tide Rip Tours teil.
Die Route – Strathcona Provincial Park

Der Park wirkt sehr unberührt und nur auf den Campingplätzen begegnen wir anderen Besuchern.
Die Route – Hornby Island

Am nahegelegenen Strand stärkt uns immerhin eine wirklich gute Quesadilla von der Taco Bude
Die Route – Nach Westen

Danach staunen wir im Cathedral Grove über die teils über 75 Meter hohen und bis zu 800 Jahre alten Bäume
>> weiterlesen
Die Route – Ucluelet + Tofino

Das Essen ist super, der Wein ebenso und der Service große Klasse.
Die Route – Salt Spring Island

Diese genießen wir dann auf dem bilderbuchreifen Cedar Beach Campground
Die Route – Victoria

Hier bietet sich ein toller Blick bis zu den Olympic Mountains in den USA.
Die Route – Rückfahrt und Fähren

Dieser Platz ist mit Sicherheit die beste Wahl für eine Übernachtung in dieser Gegend

August 31, 2011 Post Under - Read More