Frühling in New York und anschließend Skifahren in Telluride



Unsere erste Reise des letzten Jahres führte uns (Christiane, FIRST REISEBÜRO Hamburg, und Inken, CANUSA Hamburg) Ende März zunächst auf eine Stippvisite nach New York City und anschließend in die süße alte Minenstadt Telluride in Colorado, die sich inzwischen zu einem wunderbaren Ski-Resort gemausert hat.







Frühling in New York

Unsere erste Reise des letzten Jahres führte uns (Christiane, FIRST REISEBÜRO Hamburg, und Inken, CANUSA Hamburg) Ende März zunächst auf eine Stippvisite nach New York City und anschließend in die süße alte Minenstadt Telluride in Colorado.
Ankunft in Telluride

Heute müssen wir früh aufstehen, damit wir unseren Shuttle-Bus zum Flughafen nicht verpassen. Um 8:30 Uhr startet der Flieger nach Montrose in Colorado.
Erkundungen in Telluride

Als es langsam hell wird, betätigen wir uns auf Laufband und Fahrrad und genießen dabei die wunderbare Aussicht über die Hochebene und die dahinter aufragenden Berge.
Ab auf die Piste!

Die Pisten des Telluride-Skigebiets, die ich in meinen ersten beiden Stunden auf den Brettern kennenlerne, finde ich wirklich klasse!
Das Schneeschuh-Abenteuer

Anstelle des Fitness-Studios steht bei mir heute mal Schwimmen auf dem Programm. Das Peaks Resort & Spa verfügt über einen Außen- und einen Innenpool, die beide sehr schön groß sind.
Mountain Village

Mittlerweile haben wir uns an die Zeitumstellung komplett gewöhnt und der morgendliche Sport und das Frühstück finden nun komplett im Hellen statt.
Bye-bye Telluride!

Unser Flug von Montrose nach Denver geht um 7:15 Uhr los. Von Denver aus fliegen wir dann über Newark nach Hamburg.
Januar 17, 2013 Post Under - Read More