Vancouver Island: Die Route – Victoria

Eine vorletzte Fährfahrt bringt uns von der Südspitze der Saltspring Island (Fulford Harbour) nach Swartz Bay (von dort startet auch die Fähre nach Vancouver). Eine halbe Stunde dauert die Fahrt dann noch bis Victoria, wo wir auch mit dem Wohnmobil ohne große Probleme einen zentralen Parkplatz finden.

Wir bummeln durch diese pittoreske Stadt, deren Straßenlaternen mit prächtigen Blumenkörben geschmückt sind. Das Regierungsgebäude und das Fairmont Empress springen am Hafen besonders ins Auge, so richtig schön sind aber vor allem die Straßen in der Altstadt.

In Chinatown finden wir einen günstigen Lunch und am Nachmittag wandern wir noch durch den Beacon Hill Park zum Pazifikstrand im Süden. Hier bietet sich ein toller Blick bis zu den Olympic Mountains in den USA. Ganz in der Nähe startet auch der Highway No. 1, der quer durch Kanada führt (merkwürdigerweise übrigens mit der Meile 0, und das in einem Land, in dem in Kilometern gemessen wird …).

VORHERIGER BEITRAG

ZUR ÜBERSICHTSSEITE DIESER REISE

NÄCHSTER BEITRAG

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag mit Ihren FreundenPin on PinterestShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twitter

Möchten Sie immer auf dem laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie jetzt den CANUSA Blog!



20.Oktober 2010  Rubrik: Aktuellste Beiträge, Kanada  Autor:


Kommentar schreiben

[huge_it_share]