Team Phoenix: Around town in Phoenix und Scottsdale

Unsere Reise beginnt am Hamburger Flughafen mit einem Upgrade in die Business Class. Besonders bei British Airways ein Traum, da man in komplett flachen Betten den Flug genießen kann. So kommen wir entspannt und ausgeruht in Phoenix/Arizona an.

Am Alamo-Schalter erledigen wir die Formalitäten für unseren Mietwagen und sind nur kurze Zeit später auf dem Weg in Richtung Scottsdale, wo wir die Nacht im Fairmont Scottsdale Princess verbringen.

Morgens freuen wir uns über die Nespresso-Maschine in unserem Zimmer. Noch leicht vom Jetlag gezeichnet ist ein guter Kaffee genau das Richtige. Allerdings sind nur Kapseln mit entkoffeiniertem Kaffee aufzufinden. Ich habe versucht, Peter einen unterzujubeln – hat er aber leider gemerkt …

Unseren ersten kompletten Tag in Arizona verbringen wir mit Kimberly Freer vom Greater Phoenix Convention & Visitors Bureau. Sie zeigt uns einige der Resorts in der Umgebung. Die Gegend eignet sich besonders für einen mehrtägigen Aufenthalt vor oder nach einer Rundreise mit dem Wohnmobil oder Mietwagen. Alle Resorts bieten großartige Pools und diverse Freizeit- und Entspannungsmöglichkeiten. Und für Shoppingwütige gibt es in der Umgebung alle Geschäfte, die man sich nur wünschen kann.

Der Abend endet für uns im Westin Kierland, wo wir bei einem Drink auf den Auftritt des Dudelsackspielers warten, der jeden Abend das schottische Erbe der Kierland-Familie bewahrt. Etwas skurril in der Wüste Arizonas, aber es hat dennoch seinen Reiz.

Ein fantastisches Dinner im Hotelrestaurant Deseo rundet den Tag ab. Ein besonderer Dank gilt Kimberly für den informativen und spaßigen Tag. Es hat sich gar nicht wie Arbeit angefühlt.

Scottsdale in Arizona

VORHERIGER BEITRAG | ÜBERSICHTSSEITE DER REISE | NÄCHSTER BEITRAG


 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag mit Ihren FreundenPin on PinterestShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twitter

Möchten Sie immer auf dem laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie jetzt den CANUSA Blog!



31.Mai 2010  Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA  Autor:


2 Kommentare für “Team Phoenix: Around town in Phoenix und Scottsdale”

  1. Dagmar sagt:

    Moin aus Hamburg,

    es scheint euch ja wirklich gut zu gehen. Ich beneide euch!! Die Resorts scheinen ja wirklich keine Wünsche offen zu lassen. Viel Spaß bei der Übernahme und Weiterreise durch die traumhafte Landschaft des Südwestens!! Bin gespannt auf Eurer Eindrücke/Berichte.
    lg
    daggi 🙂

  2. Uta Geerken sagt:

    hab immer gedacht ich wär fernseh-resistent, muß ich wohl noch mal überdenken…
    weiterhin viel spaß euch beiden

Kommentar schreiben

[huge_it_share]