Tilos Bahamas-Blog: Sonntag, 24. Januar 2010

Ein Schild am Strand der Bahamas Mädchen auf den BahamasEin Mädchen vor einem Haus auf den Bahamas

 

… Und genau aus dem Grund, weil wir den Tag zuvor mit allen seinen Erlebnissen verdauen wollen, gilt heute die Devise: Take it easy.

Michael und ich beschließen am späten Vormittag eine „Wanderung“ (in Flip Flops) zum Flughafen. Auf dem Weg erschließen sich von der Community allerlei lustige Bilder. Aber dann… Wir kommen an der Kirche vorbei. Und ohne darüber nachzudenken, setzen wir uns gemeinsam in die letzte Reihe und verfolgen den sonntäglichen Gottesdienst. Wir singen, klatschen und nicken mit, bekommen Gesangsbücher gereicht und die Bibel. Es hat alles etwas Gospel-Ähnliches. Ein eindrucksvolles Erlebnis, nicht zuletzt, weil die „Visitors“ auch begrüßt und ausdrücklich „welcome“ geheißen werden.

Die Maschine steht noch an ihrem Fleck, aber Fliegen ist heute nicht angesagt, weil der Wind am frühen Nachmittag doch sehr auffrischt. Michael nennt das starken Crosswind. Eine Runde Billard in der Bar gibt dem Tag, begleitet vom laufenden Football-Spiel und umgeben von leidenschaftlichen Fans der spielenden Teams, einen abgerundeten, typisch amerikanischen Nachmittag in the Bahamas. Dazu free Fingerfood in Form von frittierten Chicken, Cheese Sticks, Bier und Wein, you all don’t believe what you are missing…

VORHERIGER BEITRAG | ZUR ÜBERSICHTSSEITE DIESER REISE | NÄCHSTER BEITRAG 


 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag mit Ihren FreundenPin on PinterestShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twitter

Möchten Sie immer auf dem laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie jetzt den CANUSA Blog!



24.Januar 2010  Rubrik: Aktuellste Beiträge, Bahamas  Autor:


Ein Kommentar für “Tilos Bahamas-Blog: Sonntag, 24. Januar 2010”

  1. Hannelore & Franzjosef sagt:

    … das ist ja toll, was Ihr auf den Bahamas treibt. Ja, auch wir werden neidisch sind aber aus vollen Herzen bei Euch und wünschen eine wunderbare Zeit unter Euren Freunden. Grüße aus dem schwarzen Wald…

Kommentar schreiben

[huge_it_share]