Tilos Bahamas-Blog: Sonntag 17. Januar 2010

7.15h Abflug mit BA 269 in dichtem Schneetreiben und bei -2°.

London, pünktlich, sonnig, +2°. Abflug nach Miami 9.40h. Ankunft etwas verspätet um 16h, 23° und broken clouds. Michael und Bennet erwarten uns mit einem Jeep Wrangler.

Auf nach Miami Beach zum Grand Beach Hotel. 20. Stock, Blick über den Atlantik und den Intercoastal Waterway.


Nicht lange diskutieren: Es wird ohne Umschweife die Badehose aus dem Gepäck gefischt und ein erfrischendes Bad im Meer und Pool bei einsetzender Dämmerung genommen.

South Beach, das Art-déco-Viertel von Miami Beach, steht für den Abend und Dinner auf dem Programm. Ein Tag, der im Schneetreiben in Hamburg begann, endet am Miami Beach bei Abendtemperaturen von 20°.

Wir freuen uns auf Morgen…

 

VORHERIGER BEITRAG | ZUR ÜBERSICHTSSEITE DIESER REISE | NÄCHSTER BEITRAG


 

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag mit Ihren FreundenPin on PinterestShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twitter

Möchten Sie immer auf dem laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie jetzt den CANUSA Blog!



17.Januar 2010  Rubrik: Aktuellste Beiträge, Bahamas  Autor:


Kommentar schreiben

[huge_it_share]