CANUSA Reisende bloggen: Marina & Mel GO WEST Teil 16

16. Tag – 10.09.2010

Leider ist heute schon der letzte Tag, also müssen wir unsere Koffer packen. Wir haben sie zwar nie wirklich ausgeräumt, aber für den Heimflug muss einiges weichen, da wir wegen unserer Shoppinganfälle gnadenlos überladen sind. 😉

Cremes, Shampoos, Lotions – alles muss dableiben. Schließlich wollen wir ja noch ein paar Lebensmittel für daheim einkaufen. Wir fahren zu Vons, einem riesigen Supermarkt, in dem man wirklich alles kaufen kann.

Nachdem alle Einkäufe in den Koffern verstaut sind, machen wir noch einen Abstecher zum Venice Beach. Hier wird gesurft, was das Zeug hält; selbst vormittags an einem ganz normalen Wochentag – tja, hier muss wohl nicht jeder arbeiten! 😉

Um elf Uhr sind wir dann schon bei Alamo und geben unseren Mietwagen zurück. Das war total unkompliziert. Schlüssel abgeben, Gepäck raus, fertig! 4.600 Kilometer sind wir gefahren!!! Wow, nicht schlecht für 16 Tage. Dann steigen wir in den Shuttlebus und lassen uns zum Flughafen fahren.

Nach dem Check-in heißt es warten, warten, warten … Ich vertreibe mir die Zeit mit essen, und schließlich dürfen wir in den Flieger. Oh Mann, ich will aber gar nicht! GOOD-BYE USA! 🙁

17. Tag – 11.09.2010

Wir fliegen über die Nacht, allerdings haben wir so unsere Probleme mit dem Schlafen. (Okay, ich konnte zumindest ein bisschen schlafen, bei Marina war nicht dran zu denken.) Das Filmprogramm ist allerdings auch klasse, sodass die Zeit sprichwörtlich „wie im Flug“ vergeht. Am Flughafen warten Armin und Michael schon mit Champagner auf uns. 🙂

Eine Traumreise geht zu Ende!!!

VORHERIGER BEITRAG

ZUR ÜBERSICHTSSEITE DIESER REISE

ENDE DER REISE

AB NACH KALIFORNIEN!

Teilen Sie jetzt diesen Beitrag mit Ihren FreundenPin on PinterestShare on FacebookGoogle+Tweet about this on Twitter

Möchten Sie immer auf dem laufenden bleiben? Dann abonnieren Sie jetzt den CANUSA Blog!



18.Januar 2011  Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA  Autor:


5 Kommentare für “CANUSA Reisende bloggen: Marina & Mel GO WEST Teil 16”

  1. Sabine Naskrent sagt:

    Ich habe Euren Bericht mit Freuden gelesen! Wir haben 2012 das erste Mal eine Reise durch Kalifornien gemacht. Da wir soooo vieeeles nicht gesehen haben in den 20 Tagen, fliegen wir im August mit unseren Freunden nochmal hin, um noch so einiges zu entdecken. Euer Bericht hält einige Tipps für uns bereit!

  2. Böttcher, Klaus-Michael sagt:

    Ein interessant geschriebener Bericht von zwei attraktiven Mädchen. Ich werde im August 2013 eine ähnliche 33-tägige Fahrt von LA nach san Francisco über alle NP machen und die Vorfreude wurde durch Euren Bericht noch angeheizt.

  3. Harry Guck sagt:

    Tolle Reise – toller Bericht.
    Wir waren im Dezemer 2011 , 5 Tage in Las Vegas – mit Besuch des Skywalk – anstrengend aber unübertroffen. Dies war nicht das letzte Mal Las Vegas, denn es gibt dort noch viel zu sehen.
    Mitte Mai fliegen wir für einen Wohnmobil-Urlaub nach San Francisco ( 3 Wochen Wohnmobil + 4 Tage San Francisco).Wir haben vor etliche der von Euch beschriebenen Orte zu besuchen. Las Vegas werden wir ausklammern und nochmal separat besuchen.
    Hoffentlich haben wir soviel Spaß wie Ihr.

    Gruß Harry

  4. Ingrid Brauer sagt:

    Hallo,
    Euer Bericht hat uns sehr gut gefallen. Vielen Dank für die Tipps. Wir machen eine ähnliche Reise im September – Las Vegas-Las Vegas und freuen uns schon riesig darauf!!
    Liebe Grüße
    Ingrid

  5. Peter Steiner sagt:

    Kompliment! Da habt Ihr eine tolle Reise gemacht. Hattet Ihr nicht viel Stress mit dem ewigen Autofahren, plane eine ähnliche Reise!

    Lieber Gruss

    Peter

Kommentar schreiben

[huge_it_share]