Archiv für “Aktuellste Beiträge”

Unser letzter Tag im Yellowstone National Park

Firehole Basin, Yellowstone

Das Firehole Basin im Yellowstone National Park

Der Abschied vom Yellowstone National Park naht

Diesmal fuhren wir nicht ganz so früh los und ließen den letzten Tag im Yellowstone National Park langsam angehen. Unser erster Stopp war das West Thumb Basin, direkt am Lake Yellowstone. Das sanfte Sonnenlicht zauberte traumhafte Ausblicke auf den See. Das Wasser sah verlockend aus, sodass wir ein kurzes Fußbad wagten – das Wasser war eisig! Wir machten uns bereit für unseren Rundgang und zogen vorsorglich dicke Pullover und Hosen an. Ein eiskalter Wind blies uns entgegen, die Luft war klar und die Sicht einmalig. Der Rundweg verlief am Seeufer, die heißen Quellen verliehen dem Wasser unbeschreibliche Farben. Nach etwa einer Stunde erreichten wir verfroren wieder unser Fahrzeug und schalteten erst mal die Heizung an. Das sind die Vorzüge von einem rollenden Zuhause …

weiterlesen... 17.Februar 2017   Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA   Autor:

Der Yellowstone National Park

Ost-Eingang vom Yellowstone National Park

Willkommen im Yellowstone National Park

Auf zum Yellowstone National Park

Nach einer erholsamen Nacht am Wapiti Campground erwachten wir ausgeruht früh am Morgen. Die Nacht war das erste Mal ein wenig kühler gewesen, nach der Hitze der ersten zehn Tage ganz angenehm. Es war zu spüren, dass wir langsam an Höhe gewannen. Nach einem leckeren Frühstück machten wir uns auf den Weg zum Yellowstone National Park.

weiterlesen... 9.Februar 2017   Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA   Autor:

Das Devils Tower National Monument

Devils Tower im Hintergrund

Der Devils Tower ragt über die Felsen

Das berühmte Devils Tower National Monument

Nach unserem Zwischenstopp im Peter Norbeck Visitor Center fuhren wir kurz nach zehn Uhr weiter. Das nächste Ziel und Sehenswürdigkeit war das Devils Tower National Monument. Wir entschieden uns für eine schöne Strecke durch den Park, auch wenn einige der Panoramastraßen für Wohnmobile nicht geeignet sind, denn die dortigen Tunnel sind oftmals zu flach.

weiterlesen... 2.Februar 2017   Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA   Autor:

Mount Rushmore und Bisons in freier Wildbahn

Mount Rushmore

Ein Erinnerungsfoto vor dem berühmten Mount Rushmore

Unterwegs in den Black Hills

Am nächsten Tag waren wir wieder recht früh wach und sahen gleich, dass sich die Wolken verzogen hatten. Da wir am Tag zuvor wegen des Wetters nicht alle Aussichtspunkte genießen konnten, hatten wir uns gedacht, noch mal eine Tour bei schönstem Sonnenlicht zu unternehmen. Es ging für uns erst mal ohne ein Frühstück los, wir konnten ja auch zwischendurch noch etwas essen. Das war genau die richtige Entscheidung, denn es war fast noch nichts los auf der Straße. Wir hatten die Loop Road fast für uns allein und konnten richtig schöne Aussichten genießen. Als wir später den Park wieder verließen, war uns klar, dass wir uns noch lange daran erinnern würden!

weiterlesen... 26.Januar 2017   Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA   Autor:

Der Badlands National Park

Badlands Nationalpark, South Dakota

Wanderung durch den Badlands Nationalpark

Die Angostura Recreation Area – direkt am See zum Schwimmen

Am nächsten Tag waren wir wieder sehr früh wach und genossen den Morgen. Im Wohnmobil hat man einfach immer alles dabei – was will man mehr? Nachdem wir gefrühstückt hatten, fuhren wir wieder los und hatten eine etwas längere Strecke auf dem Plan, schließlich wollten wir den Badlands National Park ansteuern, auch wenn es bis dahin noch ein wenig dauerte. Nach einer guten Stunde mussten wir erst mal tanken und nutzten die Zeit auch noch dafür, ein wenig Gymnastik zur Lockerung zu machen – auch wenn es wirklich sehr bequem war, in diesem Camper zu sitzen. Schon im Laufe des Vormittags erreichten wir das nächste Ziel, die Angostura Recreation Area.

weiterlesen... 19.Januar 2017   Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA   Autor:

Das erste Ziel: Der Jackson Lake State Park

Wohnmobil 23-26 von Road Bear

Unser Wohnmobil von Road Bear auf dem Weg zum Jackson Lake State Park

Die Wohnmobilübernahme

Wir waren wieder ziemlich früh wach, denn der Jetlag hatte uns noch immer im Griff, und auch aufgeregt, weil wir uns sehr auf unsere „Home away from Home“-Aktion für die nächsten drei Wochen freuten. Nini und Kathi, die beiden Mädchen, kannten sich schon mit Wohnmobilen aus und wussten, was vor ihnen lag – die Vorfreude war riesig! Das erste Ziel unserer heutigen Etappe sollte der Jackson Lake State Park sein.

weiterlesen... 13.Januar 2017   Rubrik: Aktuellste Beiträge, USA   Autor: